Version 6.2 von linuxmuster.net freigegeben!

Jul 15, 2016

Überblick

Eine neue Version der freien Schulserver-Lösung linuxmuster.net wurde am 15.07.2016 von den Entwicklern freigegeben. 13 Monate nach dem Erscheinen der 6.1 stehen neue Funktionen und Verbesserungen zum Download/Upgrade unter dem Releasenamen „Babo“ bereit. Größere Neuerungen gibt es bei der Clientverwaltung mittels LINBO. Die Schulkonsole, die Schaltzentrale für Schüler, Lehrer und den Netzwerkbetreuer, wurde überarbeitet. Außerdem wurde der linuxmuster-Ubuntu-Client auf die neue LTS-Version aktualisiert.

 

Verfügbarkeit

Wer linuxmuster.net 6.2. ausprobieren möchten, kann sich fertige Xen-Appliances auf der Internetseite des Vereins herunterladen. Dort finden sich auch ausführliche Anleitungen zur Einrichtung und zum Upgrade.

 

Release-Planung

Die Planungen des Vereins sehen vor, die restliche Zeit bis zum Auslaufen der bisherigen Ubuntu-LTS-Version zu nutzen, um Version 7 aufzusetzen und ausgiebig zu testen. linuxmuster.net 7 wird 2017 erscheinen, setzt auf Ubuntu LTS 16.04 auf und wird zahlreiche neue Features bieten (u.a. Samba 4)

 

Umsteigen jetzt!

Ein Umstieg für Schulen, die die paedML Linux (Version 3 bis 5) oder linuxmuster.net in älteren Versionen einsetzen, ist problemlos möglich und wird von den Entwicklern und vom Verein ausdrücklich empfohlen. Auch der Umstieg auf die Version 7 wird von der jetzt freigegebenen Version 6.2 problemlos möglich sein.

 

Support

Für die Aktualisierungen sowie natürlich auch Installation, Inbetriebnahme und Pflege von linuxmuster.net 6.2 stehen neben der aktiven Community rund um linuxmuster.net auch diverse externe Dienstleister bereit. Der seit dem Erscheinen von linuxmuster.net 6.1 im letzten Jahr angebotene kostenfreie Telefonsupport ist weiterhin für Fragen und Hilfestellungen für alle Interessierten und Hilfesuchenden erreichbar. Dienstags von 14.00 bis 18.00 Uhr ist die Hotline besetzt. Außerhalb dieses Zeitraumes nimmt ein Anrufbeantworter Hilfegesuche entgegen und leitet sie an die Supporter weiter.

 

Auszug aus den Release Notes:

  Aktualisierung von LINBO auf 2.3:

  • Umstellung des lokalen und des PXE-Bootsystems auf Grub 2

  • vereinfachte Boot-Konfiguration

  • anpassbare vorkonfigurierte Grub-Bootmenüs

  • Unterstützung für Grub-Themes.

  • bessere Hardware-Unsterstützung dank Kernel 4.2.0

  • automatische Erkennung von 32- und 64bit-Hardware.

  • volle Unterstützung von UEFI

  • Unterstützung von Linux sowie Betriebssystemen aus Redmond bis einschließlich Version 10 (!)

  Aktualisierung der Schulkonkonsole auf 0.36.0

  • Verwaltung einer Mailweiterleitung

  • Austausch von Dateien direkt über die Schulkonsole

  • Steuerung des WLAN-Zugriffs (schüler-/klassenweise)

  • Verwaltung von Mailinglisten für Klassen/Projekte

  • systemweite Voreinstellungen für WLAN-Zugriff

  • Zugriff auf Passwortkärtchen

  • Reparaturfunktionen für Benutzerverzeichnisse

  Neuer Linuxmuster-Client

  • auf Basis von Ubuntu 16.04

  • zahlreiche Anpassungen und Voreinstellung für den schulischen Alltag



Schlagwörter:
Kategorie:

Add Pingback